Wichtige Mitteilung

Liebe Mitglieder, Eltern, Trainer, Funktionäre und Vorstandsmitglieder der Leichtathletikriege TV Rüti

Heute Abend haben sich Vertreter des Vorstands und Haupttrainer zu einer Sitzung getroffen.

Aufgrund der rasanten Entwicklung der Coronavirusinfektion in der Schweiz, der Verfügung des Bundesrates und Empfehlungen der Verbände,haben wir uns schweren Herzens einstimmig entschieden, den gesamten Trainingsbetrieb ab sofort bis vorerst Ende Frühlingsferien (25. April 2020) einzustellen.

Alle Turnhallen inklusive der Joweidhalle bleiben ab sofort und bis auf weiteres geschlossen.

Folgenden geplante Anlässe finden nicht statt:

  • 28./29.03.2020, Trainingswochenende der U10/12 in Wetzikon
     
  • 19.04.-24.04.2020, Trainingslager U14 und älter in Tenero (CST hat die Reservation annulliert, da die Anlage bis voraussichtlich 3. Mai geschlossen wird). Die angedachte Lösung mit Alternativtraining wird nicht angeboten.
     
  • 03.04.2020, Helferessen für Funktionäre, Trainer und Vorstand
     
  • 18.03.2020, Trainersitzung

 

Weitere Infos bezüglich Saison (Wettkämpfe, Trainingsaufnahme, etc. ...) werden laufend per Email und/oder Homepage mitgeteilt.

Wir sind uns bewusst, dass es für viele von euch nicht einfach ist, neben dem Schulausfall auch auf das Training zu verzichten. Für uns verantwortliche Trainer und Vorstandsmitglieder ist es aber wichtig, ein klares Zeichen zu setzen. Der Versuch zur Eindämmung / Abschwächung des Infektionsverlaufes hat für uns oberste Priorität. Es ist uns wichtig, dass Rücksicht auf stark gefährdete Personen genommen wird und wir Solidarität vorleben. Deshalb möchten wir euch auch dringend bitten, während dieser Zeit keine privaten Gruppentrainings durchzuführen.

Relevante Links:

STV:  https://www.stv-fsg.ch/de/news-medien/detail/informationen-coronavirus-absage-aller-anlaesse-konferenzen.html

ZTV:  https://www.ztv.ch/data/index.php/8-news/154-aktuelle-informationen-zum-corona-virus

BAG: www.bag-coronavirus.ch

 

Bleibt gesund

Vorstand und Haupttrainer der LA-Riege