LMM Vorrunde Wetzikon

Team-Mehrkampf mit guten Resultaten

Für die LMM Vorrunde reisten 4 Teams der LA Rüti ins nahe Wetzikon und absolvierten den Mannschafts-Mehrkampf des ZTV, Region AZO. 

Bei eher kühlen und anfangs nassen Bedingungen starteten unsere Teams in den Disziplinen 80/100m Sprint, Weitsprung, Kugel, Hochsprung (U18M&Aktive) sowie 800m/1000m.

U16W mit Jael Zannini, Lea Schneider, Lia Schweiter und Jenny Ruoss = 6038 Punkte
Das Girls U16W zeigten in allen Disziplinen gute Leistungen und waren als Team sehr ausgeglichen unterwegs. Jael erkämpfte sich mit 1567 die beste Gesamtpunktzahl und mit 4.09 m im Weit auch das beste Einzelresultat; Jenny lief mit 2:48,82 min ein sehr schnelles 800m Rennen, in ihrem Sog blieb auch Lea mit guten 2:57,99 min unter 3 Minuten; Lia sprintete mit 12,17 sec über 80m als Schnellste im Feld aller U16 Girls.

U18W mit Celina Camponovo, Tatjana + Shania Gujer, Selina Söken, Anja Fiegl = 6464 Punkte
Im Team der Girls U18 erzielte Celina mit 1852 Punkte die beste Gesamtpunktzahl, wobei ihre 4.46 m im Weitsprung und die 2:50,25 min über 800m hervorzuheben sind; Tatjana stiess die Kugel auf 7.09 m, was Bestweite im Team bedeutete; Selina sprintete über 80m in 14,55 sec, Shania blieb mit 14,89 sec nur wenig dahinter; Anja zeigte mit ihren 3.82 m im Weit, dass die 4 m Marke bald fällt. 

U18M mit Oli Sager, Marco Fischer, Sadoc + Nicolas Forrer = 10705 Punkte
Die Jungs erkämpften sich ein gutes Mannschaftstotal und setzten ihre durch Trainingsfleiss erzielten Fortschritte im Wettkampf um. Oli erreichte mit 3091 die beste Gesamtpunktzahl mit guten Einzelleistungen von 5.49 m im Weit, 1.55 m im Hoch und 3:03,23 min über 1000m; auch Marco zeigte mit 12,49 sec über 100m, 5.82 m im Weit und 10.13 m im Kugelstossen was in ihm steckt; Nicolas sprang gute 1.50 m im Hoch und Sadoc fightete bis zur Ziellinie über 1000m um jede Hundertstelsekunde für das Team.

Aktive Mixed mit Silvio Schlumpf, Giulian Gaeta, Salome Schmucki, Lea Rieder = 9945 Punkte
Mit Silvio als Teamleader zeigte das Mixed Team bis in die Nachtstunden hinein einen guten Wettkampf.  Mit 3593 Punkten erzielte Silvio das beste Gesamtresultat aller Teilnehmer, seine 12,04 sec über 100m, 6.25 m im Weit, 1.85 m im Hoch sowie 13.67m mit der Kugel sind sehr gute Einzelresultate! Giulian absolvierte alle 5 Disziplinen mit viel Schwung, seine guten 1.50 m im Hoch sind besonders zu erwähnen; Salome zeigte mit 4.27 m im Weit und 1.30 m im Hoch, dass sie Sprungqualitäten aufweist; Lea bewies grossen Einsatz, mit ihren 3.60 im Weit steuerte sie wertvolle 440 Punkte zum Gesamttotal bei.

Wir danken Bea fürs Betreuen der Athlet:innen, Adi für sein Engagement als Kampfrichter, allen mitgereisten Fans für die Unterstützung und euch Athlet:innen für die guten Leistungen sowie den Teamspirit.