Schlosslauf Rapperswil

Optimales Wetter beim Herbst-Lauf

Am Sonntag, 23. Oktober 2022 starteten sieben LäuferInnen bei sehr gutem Herbst-Lauf-Wetter am Schlosslauf in Rapperswil.

Nachdem der Lauf 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, fand er im 2021 in angepasster Form, der Corona-Variante, im Grünfeld in Jona statt. Nun konnte der Schlosslauf, wie der Name sagt, wieder rund ums Schloss Rapperswil ausgetragen werden.

Drei Läuferinnen belegten den 4. Platz und verpassten damit das Podest nur sehr knapp. Speziell zu erwähnen ist, dass Nora Wiedmann das erste Mal an einem Lauf gestartet ist. Sie belegte bei den Juniorinnen U20 von 22 Klassierten den 4. Rang! Für die 5.36 km benötigte Nora 26:21,4 Minuten. Ebenfalls den 4. Rang belegte Jenny Ruoss in der Kategorie weiblich Jugend U16. Jenny rannte die 1.83 km in 7:23,8 Minuten. Auch Liah Senn belegte den 4. Platz. Sie startete in der Kategorie weiblich Jugend U14 und lief ebenfalls 1.83 km. Dafür benötigte sie lediglich 6:54,2 Minuten.

Weitere Resultate

  • weiblich Jugend U12, 1.27 km, 13. Rang Leyla Ruoss, 5:32,3 Minuten
  • Juniorinnen U20, 5.36 km, 10. Rang, Selina Söken, 28:45,9 Minuten
  • Juniorinnen U20, 5.36 km, 17. Rang, Lea Rieder, 32:02,5 Minuten
  • Männer M40, 10.0 km, 8. Rang, Thomas Krauer, 39:19,5 Minuten

Die vollständige Rangliste ist unter 
https://www.datasport.com/live/ranking/?racenr=24156

Fotos

Weitere Fotos unter
https://schlosslauf.ch/news/galerie